Pressemitteilung

05.06.2020

Bilfinger und Greeen Solutions haben einen Rahmenvertrag über Engineering-, Montage- und Serviceleistungen für LNG-Tankstellen abgeschlossen. Ziel ist der Aufbau eines flächendeckenden Tankstellennetzes für LKW, die mit flüssigem Erdgas (Liquefied Natural Gas, LNG) betrieben werden, einer umweltfreundlicheren Alternative zu Diesel.

Technologiepartner von Greeen Solutions bei der Planung, Errichtung und Wartung der LNG-Tankstellen ist Bilfinger EMS. Die Bilfinger-Tochter unterstützt mit ihrer Engineering-Kompetenz die Genehmigungsplanung für die zukünftigen Standorte der LNG-Tankstellen und koordiniert weitere Planungs-Dienstleistungen. Außerdem führt Bilfinger technische Prüfungen im Hinblick auf Anlagenfunktion, Anlagensicherheit und -konformität mit deutschen Gesetzen und Normen durch. Auch die Installation, technische Prüfung und Inbetriebnahme der Tankstellen übernimmt qualifiziertes Personal von Bilfinger. Die Anlagen werden im 24/7-Service überwacht und bei Bedarf kann Hilfestellung per Telefon oder vor Ort geleistet werden. Die ersten von Greeen Solutions an Bilfinger beauftragten LNG-Tankstellen werden noch in diesem Jahr an den Standorten Bremen (Güterverkehrszentrum A 281), Melle (A 30), Köln (Güterverkehrszentrum A 4), Greding (A 9) und Ettenheim (A 5) installiert. Betreiber der Tankstellen wird die Alternoil GmbH sein, in deren Auftrag Greeen Solutions als Projektentwickler tätig ist.

Im Oktober 2019 eröffnete Alternoil in Bakum (Niedersachsen) die zu diesem Zeitpunkt größte LNG-Tankstelle Europas. Dieses Projekt war der Startschuss für eine langfristige Etablierung umweltfreundlicher Kraftstoffe für den Schwerlastverkehr. Im laufenden Jahr sind bereits zehn weitere LNG-Tankstellen im Bau oder in der Genehmigungsphase. Um möglichst vielen Spediteuren Zugang zu diesem Netzwerk zu ermöglichen, setzt Alternoil auf die bestehende Infrastruktur und eröffnet Tankstellenbetreibern die Möglichkeit, an ihren bestehenden Standorten LNG anzubieten. Fuhrparkbetreibern, die auf LNG-LKW umstellen wollen, bietet Alternoil zudem die Versorgung auf ihrem Betriebsgelände an. Dabei wird ein ganzheitliches Konzept verfolgt, welches die Planung, Errichtung, den reibungslosen Betrieb und die Wartung der Stationen sowie der Belieferung mit LNG abdeckt.

Der Schwerlastverkehr auf deutschen Straßen soll in Zukunft die Umwelt und das Klima deutlich weniger belasten als bisher. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat ein Förderprogramm für schwere Nutzfahrzeuge gestartet, das Speditionen den Umstieg von Diesel auf alternative Antriebsarten erleichtern soll. Dabei zeichnet sich ein Trend in Richtung LNG ab. Die Voraussetzung für einen flächendeckenden Einsatz von LNG-Trucks ist das Vorhandensein eines weitreichenden Tankstellennetzes. Eine EU-Richtlinie sieht vor, dass LNG-Fahrzeuge spätestens bis 2025 überall im europäischen Verkehrsnetz problemlos tanken können.

Bilfinger EMS GmbH, eine Tochtergesellschaft des international führenden Industriedienstleisters Bilfinger, ist seit mehr als vier Jahrzehnten multidisziplinär im Engineering, im Anlagenbau und in der Instandhaltung tätig. Das Leistungsspektrum reicht von Beratung, Entwicklung, Planung, Bau, Montage und Inbetriebnahme bis hin zu Instandhaltung. Weitere Informationen finden Sie unter www.ems.bilfinger.com.

Alternoil GmbH wurde 2006 im südoldenburgischen Steinfeld gegründet, der aktuelle Jahresumsatz beträgt ca. 80 Millionen Euro. Weitere Informationen rund um das Thema LNG und das Tankstellennetzwerk finden Sie unter www.alternoil.de.

Greeen Solutions GmbH ist ein junges, im Jahr 2019 gegründetes Unternehmen mit Sitz in Bremen. Als Pionier im Bereich des Anlagenbaus für alternative und fortschrittliche Kraftstoffe erstreckt sich das Leistungsangebot über die Wartung, das Monitoring und die Installation von LNG/CNG Tankstellen. Weitere Informationen finden Sie unter www.greeensol.com.